Zornitsa Schönfeld, geb. am 10. April 1976 in Dobrich, Bulgarien

Ausstellungen

2015

Kunstausstellung „Die Stimmen Bulgariens“ in Burg, Deutschland

2014 und 2015

Teilnahme an Jahresausstellungen des Kunstvereins Burg e.V.

2002

Ausstellung bei „Kunst und Kreativ“ in Itzehoe, Deutschland

1996

Einzelausstellung in Athen, Griechenland sowie in Albena, Bulgarien

1995

Einzelausstellung im „Art Galerie“ in Dobrich, Bulgarien

1994

Erste Einzelausstellung im Museum von Jordan Jovkov in Dobrich, Bulgarien

1990 bis 1995

Teilnahme an den jährlichen Sammelausstellungen am Gymnasium in Dobrich, Bulgarien

Aktivitäten

Mitglied der Meldorfer Theatergruppe

Schauspiel, Maske, Grafik, Kostüme, Choreografie und Bühnenbau

Kunstverein Burg e.V.

Gründungs- und Aktivmitglied

Kunstverein Fundus Artifex, Essen

Gründungs- und Aktivmitglied

1993 bis 1995

Zeitungspublikationen „Dobrudjanska Tribuna“ aus Dobrich, Bulgarien sowie „Fackel“ aus Kavarna, Bulgarien

1994

Teilnahme am ersten Wettbewerb für Prosa und Gedichte „Auferstehungen“ in Dobrich, Bulgarien, und Gewinn des Förderpreises.

1986

Teilnahme an einem Kinderwettbewerb unter dem Motto „Die Kinder dieser Welt“ im Venezuela, und Gewinn des dritten Platzes

1985

Teilnahme an der zweiten nationalen Ausstellung für Kinderkunst „Die weiße Schwalbe“, Bulgarien

1983 bis 1988

Teilnahme am vier Kinderfestivals „Banner des Friedens“ unter der Motto „Einheit, Kreativität und Schönheit“, Bulgarien
Wettbewerb für Literatur, Musik und bildende Kunst, unter der Schirmherrschaft der UNESCO. An diesem „Welttreffen“ nahmen Kinder aus 77 Ländern teil

Zoe01-500x500jpg
Zoe03-500x500jpg
Zoe02-500x500jpg

© Photographien Uwe Peters

Schule & Studium

seit November 2015

Campus naturalis Akademie, Hamburg - Studium Psychotherapie mit Schwerpunkt Kunsttherapie (staatlich anerkannt HPG)

1998 bis 2000

Technische Universität Varna, Bulgarien - Studium des Ausbildungs- und Qualifizierungsgrades Bachelor in der Fachrichtung Technisches Design

1995 bis 1998

Nationale Kunstakademie Sofia, Bulgarien - Studium Fachrichtung „Restauration“ beim Doz. Stephan Tapanov

1990 bis 1995

Kunstschule Dobrich, Bulgarien - Gymnasium mit künstlerischem Profil „Dora Gabe“ Dobrich

Aus- & Fortbildungen

1993 bis 1995

Restauration Praktikum Ikonen und Kirchen Fresken in der Kunstgalerie Dobrich bei dem Restaurator Pavlin Penev, Bulgarien

1991 bis 1993

Ausbildung bei dem bildenden Künstler und Altmeister Prof. Janko Atanasov in Dobrich, Bulgarien